*bei Vorlage einer gültigen Ohrenärtzlichen Verodnung über eine Hörhilfe. Preis für ein Gerät zzgl. individueller Otoplastik.

Seit dem 01. November 2013 werden gesetzlich Versicherte deutlich besser durch ihre Krankenkasse unterstützt. Die Preise sind dadurch so gering wie noch nie und das bedeutet man bekommt moderne Hörgeräte mit dezentem Design ohne viel Geld ausgeben zu müssen. Je nachdem, welcher Grad der Schwerhörigkeit vorliegt, kann auch ein Basisgerät bereits alle Anforderungen erfüllen. Von dieser Entwicklung haben auch die Kassengeräte profitiert. In den so genannten “Basisgeräten” befinden sich ebensolche digitalen Wunderwerke wie in hochpreisigen Modellen. Basisgeräte sind bei einer Größe, die mit einer Kakaobohne vergleichbar ist, auf verschiedene Hörsituationen programmierbar und mit unterschiedlichen Hörprofilen ausgestattet. Zur Ausstattung der Hörgeräte-Basisklasse zählen zudem zwei Mikrofone pro Ohr.

Hörgeräte Preise hängen auch von der Bauform des Hörgerätes ab. Kommt neben der Basisausstattung auch ein kosmetischer Anspruch hinzu, so steigen die Hörgeräte Preise. High-End-Hörgeräte bieten Features, die das tägliche Leben erleichtern. So verfügen die teureren Hörgeräte über eine bessere Ausstattung. Hierzu zählt die “adaptive Spracherkennung”, die sich automatisch an die aktuelle Hörsituation anpasst. Für ein komfortables Hören im Freien sorgt die “Windgeräuschunterdrückung”. Um auch Sprache gezielt in geräuschintensiven Situationen ohne Probleme hören zu können, verfügen High-Endgeräte auch über eine “adaptive Direktionalität”.

Was bezahlt Ihre Krankenkasse?

vdek
Der Verband der Ersatzkassen hat im Rahmenvertrag über die Hörgerateversorgung von nicht an Taubheit grenzenden festgelegt, dass die Hörgeräteversorgung folgendermaßen bezuschusst wird:

1. Hörsystem 685,00 €
2. Hörsystem 532,00 €
pro Otoplastik 33,50 €
Reparaturpauschale pro Ohr 125,00 €

Zu den Ersatzkassen zählen folgende Krankenkassen:

  • BARMER
  • Die Techniker Krankenkasse
  • DAK-Gesundheit
  • KKH – Kaufmännische Krankenkasse
  • hkk – Handelskrankenkasse
  • HEK – Hanseatische Krankenkasse

AOK BV + BaWü + Bay.
Der AOK Bundesverband, sowie die Landesverbände Bayern und Badenwürrtemberg haben im Rahmenvertrag über die Hörgerateversorgung von nicht an Taubheit grenzenden festgelegt, dass die Hörgeräteversorgung folgendermaßen bezuschusst wird:

1. Hörsystem 685,00 €
2. Hörsystem 532,00 €
pro Otoplastik 33,50 €
Reparaturpauschale pro Ohr 125,00 €

AOK Hessen
Der AOK Landesverband Hessen hat im Rahmenvertrag über die Hörgerateversorgung von nicht an Taubheit grenzenden festgelegt, dass die Hörgeräteversorgung folgendermaßen bezuschusst wird:

1. Hörsystem 680,00 €
2. Hörsystem 527,00 €
pro Otoplastik 33,50 €
Reparaturpauschale pro Ohr 120,00 €

BKK-System
Die Betriebskrankenkassen haben im Rahmenvertrag über die Hörgerateversorgung von nicht an Taubheit grenzenden festgelegt, dass die Hörgeräteversorgung folgendermaßen bezuschusst wird:

1. Hörsystem 729,00 €
2. Hörsystem 573,00 €
pro Otoplastik 35,29 €
Reparaturpauschale pro Ohr 150,00 €

pronova, SBK, Audi, Schwenninger BKK
Die Betriebskrankenkassen haben im Rahmenvertrag über die Hörgerateversorgung von nicht an Taubheit grenzenden festgelegt, dass die Hörgeräteversorgung folgendermaßen bezuschusst wird:

1. Hörsystem 700,00 €
2. Hörsystem 547,00 €
pro Otoplastik 33,50 €
Reparaturpauschale pro Ohr 150,00 €

Bahn BKK
Die Bahn Betriebskrankenkasse hat im Rahmenvertrag über die Hörgerateversorgung von nicht an Taubheit grenzenden festgelegt, dass die Hörgeräteversorgung folgendermaßen bezuschusst wird:

1. Hörsystem 685,00 €
2. Hörsystem 532,00 €
pro Otoplastik 33,50 €
Reparaturpauschale pro Ohr 125,00 €

IKK Verbund
Der IKK Verbund hat im Rahmenvertrag über die Hörgerateversorgung von nicht an Taubheit grenzenden festgelegt, dass die Hörgeräteversorgung folgendermaßen bezuschusst wird:

1. Hörsystem 685,00 €
2. Hörsystem 532,00 €
pro Otoplastik 33,50 €
Reparaturpauschale pro Ohr 125,00 €

IKK Classic, Securvita BKK, Daimler BKK, SBH
Die IKK Classic, Securvita BKK, Daimler BKK und die SBH haben im Rahmenvertrag über die Hörgerateversorgung von nicht an Taubheit grenzenden festgelegt, dass die Hörgeräteversorgung folgendermaßen bezuschusst wird:

1. Hörsystem 685,00 €
2. Hörsystem 532,00 €
pro Otoplastik 33,50 €
Reparaturpauschale pro Ohr 125,00 €

BIG
Die BIG hat im Rahmenvertrag über die Hörgerateversorgung von nicht an Taubheit grenzenden festgelegt, dass die Hörgeräteversorgung folgendermaßen bezuschusst wird:

1. Hörsystem 710,00 €
2. Hörsystem 557,00 €
pro Otoplastik 33,50 €
Reparaturpauschale pro Ohr 140,00 €

Knappschaft
Die BIG hat im Rahmenvertrag über die Hörgerateversorgung von nicht an Taubheit grenzenden festgelegt, dass die Hörgeräteversorgung folgendermaßen bezuschusst wird:

1. Hörsystem 650,00 €
2. Hörsystem 494,00 €
pro Otoplastik 33,50 €
Reparaturpauschale pro Ohr 120,00 €

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Informationen anfordern

Sind Sie neugierig geworden? Gerne lassen wir Ihnen individuelle Infobroschüren und Produktflyer zukommen. Sprechen Sie uns an!

Anrede*

Ihr Name*

Ihre Email*

Straße Nr.

PLZ

Ort

Bemerkung

Die abgesendeten Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens erhoben und danach gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung